Tag 112/365 – Metamophose — Make a Choice Alice

Eine dünne zarte Haut umgibt die kleine Figur, die an die Wand gelehnt steht. Jemand hat sie dort abgestellt, vergessen. Angesichts der dicken Staubschicht auf der feinen Membran, muss es schon sehr lange her sein. Durch große Fenster fällt Licht in den Raum, Staubflocken tanzen im Sonnenschein, wirbeln herum und malen Muster auf dem alten […] … Weiterlesen Tag 112/365 – Metamophose — Make a Choice Alice

Die Ungewollten — Einen Moment innehalten

Seine Sorgen drücken schwer,und sein Gang ist gramgebeugt,so zieht es ihn direkt zum Meer,weil es ihm vor den Menschen scheut.Seine Heimat ist so fern,sie liegt in Asche und in Schutt,er mag nicht mehr des Krieges Lärm,denn auch sein Herz ist nun kaputt.Seine Frau und seine Kinder,zerfetzt von der Kriegsmaschinerie,in seiner Seele herrscht der Winter,denn verzeihen […] … Weiterlesen Die Ungewollten — Einen Moment innehalten

Vom Leben,Sterben und vom Zusammenhalt im Rudel — Come Together

Wer mich kennt, der weiß es. Ich liebe meine beiden Hunde, mein kleines aber feines Rudel. Kiwi, meinen großen, sensiblen „Schisser“, der jeden auch noch so geringen Hauch einer Stimmungsänderung in mir wahrnimmt und entsprechend darauf reagiert. Und Socke unseren Familienhund. Unseren kleinen Wirbelwind, welcher draufgängerischer nicht sein könnte. Der mit seiner nahezu unbezwingbaren Lebensenergie, […] … Weiterlesen Vom Leben,Sterben und vom Zusammenhalt im Rudel — Come Together

Verlassen am Meer — Einen Moment innehalten

Versonnen steht der Mann am Strand,schaut einfach nur hinaus aufs Meer,er träumt von seinem Heimatland,und trägt an seinem Heimweh schwer.Der lange Krieg hat ihn vertrieben,nun ist er hier, und fühlt sich fremd,ach, könnte er doch einfach fliegen,dafür geb er sein letztes Hemd.Er will zurück zu Schwester,, Bruder,zu all den Menschen die ihn lieben,hier läuft ihm […] … Weiterlesen Verlassen am Meer — Einen Moment innehalten

Endless Summer….. — Come Together

Endlos, ja so hätte ich ihn mir gewünscht, diesen Sommer im Jahr 2003. Einfach wunderbar war er!!! Herrliche Tage voller Sonnenschein, die angefüllt waren mit all den Dingen, die ich so sehr geliebt habe. Das tolle Wetter in vollem Umfang auskostend fuhr ich bald täglich mit dem Fahrrad die 15 km bis zu meiner Arbeit, […] … Weiterlesen Endless Summer….. — Come Together

Wohlfühlgedankenzeit — WORTGEFUEHLE

Im Gedankenzug sitzen und deine Küsse spüren wenn Alles sich berührt meine Sehnsucht von mir wegläuft um auf deinen Lippen zu lächeln ©Josef Ambrosch „Seemond“ Im Buch- und Onlinehandel oder bei mir direkt bestellbar. ISBN-13: 9783746067278 Paperback ISBN-13: 9783749438105 E-Book https://wortgefuehle.blog/ https://www.bod.de/buchshop/seemond-josef-ambrosch-9783746067278 über Wohlfühlgedankenzeit — WORTGEFUEHLE