Blog

Der Graben

Zwischen Lena und ihrer Mutter scheint ein tiefer Graben zu existiere, eine schier unüberwindbare Fremdheit von Beginn an. Lena erinnert sich an Momente, in denen sie die Ursache zu ergründen versuchte. "Lena sitzt hinten im Wagen. Die Scheibe spiegelt das Gesicht ihrer Mutter. Richtig glücklich sieht sie nicht aus, auch wenn sie nicht so zusammengesunken … Weiterlesen Der Graben

Achtsamkeit

Da mir gerade mal wieder aus aktuellem Anlass das Leid vieler Kinder auf die Füße fällt, möchte ich Auszüge aus einer Rede von Astrid Lindgren anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 1978  veröffentlichen, die heute so aktuell wie zu jener Zeit sind. Die gesamte Rede findet man unter anderem bei ephraimstochter. de. Mir wurde sie bekannt … Weiterlesen Achtsamkeit

Eine Kindergeschichte

Vor einigen Jahren habe ich für meine Grundschüler Geschichten geschrieben, die jeweils einem Buchstaben des Alphabetes gewidmet sind. Sie sollten u. a. den Buchstaben aus der Überschrift erraten - was nicht wirklich schwierig war - und nach dem Zuhören aus der Erinnerung so viele Wörter wie möglich mit ebendiesem aufschreiben. Dann wurden die Wörter an die Tafel … Weiterlesen Eine Kindergeschichte

Sehnsucht

Hallo an alle. Ich hoffe, die Mehrzahl hatte ein friedvolles und fröhliches Osterfest. Ich fühle mich ähnlich wie die Natur vor meiner Tür etwas düster, unentschlossen und eingefroren, aus der Zeit gefallen. Meine Gedanken schweifen in Tagträume ab, sind getragen von übersinnlichen Wahrnehmungen/Erinnerungen. In diesem Sinne hier eine weitere Erzählung aus einer Kurzgeschichtensammlung: Betrogene Sehnsucht Bisher … Weiterlesen Sehnsucht

Probleme mit Lena

Eigentlich komme ich mit dem neuen Projekt gut voran. Im Moment jedoch ist Lena etwas überheblich drauf und ich bin nicht sicher, ob ich das so durchgehen lassen soll. in einem Gespräch mit der Lehrerin ihrer Tochter Rani argumentiert sie schulmeisterhaft, was sie gewöhnlich verabscheut. Nur weiß sie nicht, wie sie für das Wohl ihres Kindes anders … Weiterlesen Probleme mit Lena

Mehr von Sophia

Sophia muss eine Pause machen. Das Lesen all dieser Gedanken, die über Wochen, Monate entstanden sind, strengt sie an: Wow! Das war jetzt ganz schön heftig. Es muss unbedingt mal eine Pause geben. Ich erinnere mich sehr genau an das Gefühl und die Angst, vollständig verrückt zu werden. Je tiefer ich blickte, umso weniger Hoffnung … Weiterlesen Mehr von Sophia

Tagebuchauszug

Aus dem Roman "Vorbilder? Fehlanzeige!" Sophia ist fast 18, schmeißt völlig entnervt die Schule, verlässt ihr Elternhaus und begibt sich auf die Suche nach echten Perspektiven. Ihre erste Station ist ein Zeltplatz, die zweite die Wohnung eines Freundes. Zeitweise arbeitet sie als Kellnerin. Ihre Erlebnisse und Gedanken verarbeitet sie in einer Art Tagebuch, das sie nach ihrer Rückkehr noch einmal durchliest. Sie schildert und … Weiterlesen Tagebuchauszug