Blog

Verzögerung

Am Samstag kam es bei meinem wöchentlichen Einkauf für zwei Haushalte zu einer unerwarteten Verzögerung. Ich kaufe nicht gerne ein. Deshalb versuche ich dieses notwendige Übel organisiert und im Stechschritt zu absolvieren. Ich befand mich schon auf der Zielgeraden zur Kasse und wollte nur noch ein paar Gummibärchen aus dem Süßigkeitenregal für meinen Liebsten, als ich durch … Weiterlesen Verzögerung

Wettervorhersage

An mehreren Tagen habe ich mir die Wettervorhersage eines Nachrichtensenders zu Gemüte geführt und Tränen gelacht. Wie das Wetter wird, hab ich nicht erfahren, aber Knoten im Gehirn hab ich bekommen. Die wie aufgezogen wirkende überfröhliche Wetterfee hüpfte von einer Seite zur anderen, stand dennoch oft vor dem Bild, drehte sich hin und her sprach in atemberaubender … Weiterlesen Wettervorhersage

(Keine) Vorwürfe

Auch wenn die Bitterkeit  längst einem hart erarbeiteten Glück gewichen ist,  der Rückblick meiner Hauptfigur Lena hat mich bewogen diese Zeilen zu veröffentlichen, auch weil es sich bei der Aussage um etwas Grundsätzliches handelt. Nicht dass du bist wie du bist, kreide ich dir an. Du hättest es mir sagen müssen, bevor es begann. Es ist dein Recht, dein Leben … Weiterlesen (Keine) Vorwürfe

8. KW – Kündigung

Mit Bezug zu dem vorhergehenden Beitrag hier ein schon länger veröffentlichter Text, in welchem eine Frau die Trennung von ihrem Mann begründet und besiegelt: Ich kündige Nach reiflicher Überlegung und unter Aufbietung meiner letzten Kraftreserven spreche ich hiermit meine fristlose Kündigung mit sofortiger Wirkung als Ehefrau, Wirtschafterin, Geschäftsführerin und Karrierecoach aus. Dies geschieht aus folgenden Gründen : Missachtung meiner … Weiterlesen 8. KW – Kündigung

8.KW – Familienfeier

Es war eines dieser Feste, bei denen weit entfernte Verwandte und einst Verwandte zusammen kommen. Zuerst erkannte sie ihn nicht. Fünfzehn Jahre sind eine lange Zeit. Der Mann, der auch eingeladen worden war, saß ganz allein abseits der Menge. Ihm wurde keine Beachtung geschenkt. Er wirkte alt, hilflos und gekränkt. Zu Recht gekränkt. Wenn man jemanden einlädt, muss … Weiterlesen 8.KW – Familienfeier

7. KW – Umbrüche

Behörden abgehakt, Zukunftspläne gefestigt, drei Tage lang konzentriert für einige Stunden geschrieben. Lena kommt auf ihrer Reise durch die früheste Kindheit mit sechs Jahren an jenem Zeitpunkt an, zu dem sie die schützende Hülle des Dorfes, des Hofes verlassen muss, um mit ihren Eltern in einer weit entfernte Kleinstadt eine dunkle Wohnung in einem Siedlungshaus zu beziehen. … Weiterlesen 7. KW – Umbrüche

6. KW – „Kommunikation“ mit Ämtern

Hier eine Ansammlung von Sachverhalten, die mich in der letzten Woche ausgebremst haben, das zu tun, was mir wirklich Spaß macht - nämlich zu schreiben. Die vergangene Woche stand unter dem  Motto Lebenszeitverschwendung durch unendliche Versuche, Ämter zu erreichen und verbindliche Aussagen zu erhalten. Hinzu kamen Überprüfungen von nicht nachvollziehbaren Gas- und Stromberechnungen sowie Erhöhung der … Weiterlesen 6. KW – „Kommunikation“ mit Ämtern