Blog

Veränderungen

Mit den Jahren verändert sich die Trauer. Gestern war Neles Geburtstag. Einige kamen zusammen bei uns, es wurde geskypt. Das ergibt sich automatisch. Ohne offizielle Erinnerung an diesen Tag. Wir vermissen sie noch immer schmerzlich, die Tochter, die Schwester, Nichte, Cousine. Aber es hat sich etwas verändert. Erkrankung und Tod sind nicht  mehr die einzige … Weiterlesen Veränderungen

Apollo

Apollo war unser letzter Hund. Eigentlich war er Neles Hund. Er hat es ihr ermöglicht, trotz fortgeschrittener Krankheit ab und zu alleine unterwegs zu sein. Ich wollte eigentlich keinen Hund mehr haben, weil ich keinen weiteren Tod eines Haustieres mehr erleben wollte. Mein erster Hund war Jolly, eine hochbeinige Beatle-Hündin aus einer aufgelösten illegalen Zucht. … Weiterlesen Apollo

Disco, Disco!

Der letzte Abend vor der Heimfahrt, Lenas erster Besuch einer Disco. Überfallen, überwältigt von den widersprüchlichsten Gefühlen erlebte Lena die Unternehmung. Zwischen Lachen und Tränen, Überschwang und Schmerz ließ Lena die Musik in sich eindringen, bis ihr schwindelig wurde. Ja, es hatte schon Partys gegeben, privat, am Schulfest und im Gemeindehaus. Alles auch aufregend zum … Weiterlesen Disco, Disco!

Beitrag von tilak zum Nele-Buch

Während ich die Teilung dieses Beitrages vorbereite, fühle ich mich schon wieder so aufdringlich. Es muss wirklich niemand diesen Beitrag lesen, der mit solchen Ereignissen Schwierigkeiten bekommt oder gerade so etwas vergessen will. Caroline hat dieses Buch geschrieben, vor 2 Wochen wurde ich darauf aufmerksam, ich wusste ungefähr worum es ging. Genau das hat mich … Weiterlesen Beitrag von tilak zum Nele-Buch

Tirol im zweiten Jahr

In jenem Jahr begannen die Ferien spät, sodass Lenas vierzehnter Geburtstag bereits vor dem Urlaub stattfand. Schon zwei Wochen zuvor war sie krank vor Aufregung. Was, wenn alles, wovon sie ein Jahr lange gezehrt, worauf sie ihr ganzes Leben und Sehnen ausgerichtet hatte, nur eine Illusion gewesen war? Wenn die aufgestaute Vorfreude zur größten Enttäuschung … Weiterlesen Tirol im zweiten Jahr

Ohne weiteren Kommentar

Gedanken einer Mutter die ihre Tochter an den LUPUS verlor: Vielleicht starb Nele, weil es ihr Schicksal war, so früh zu gehen. Vielleicht aber auch, weil sich weder die Forschung noch die Öffentlichkeit für LUPUS E. interessiert. Selbst viele Ärzte haben kaum bis keine Ahnung, halten den Lupus für eine Hauterkrankung. Weil es […] über Warum … Weiterlesen Ohne weiteren Kommentar