Sommerferien

Nach dem ganzen Gejammer gestern heut mal was Schönes.

In Hessen gibt es morgen Sommerferien. War heute nochmal da, auch um mich von Kollegen zu verabschieden und wie versprochen ein paar Bücher fürs Kollegium zu bringen. Die sollen mit an die Côte d´Azur, nach Teneriffa, an die Ostsee.

Es war so schön und lustig. Habe nach der großen Pause im Flur gewartet. Mindestens zehn Minuten, bis die Damen kamen. Hab sie erstmal angemeckert von wegen Arbeitsauffassung und so. Währenddessen kam der Hausmeister und hat sich tierisch gefreut, mich zu sehen. Dann haben wir ein kleines Stück zum Abschied der Vierten geprobt – nächste Pause – Flitzerunde – 5 Minuten. Kurzer Kaffee, viel geblödelt, viel gelacht.

Wollte gerade gehen, da schleicht sich von hinten der Rektor an und strahlt über das ganze Gesicht. Gleichzeitig Feueralarm zur Probe! Hausmeister grinst, Rektor lacht und fragt zum Abschied: Sie bleiben uns doch erhalten nächstes Schuljahr?

Na klar, allzeit bereit, falls mich nicht vorher der Schlag trifft. Steht dann aber in der Zeitung, antworte ich und fahr gut gelaunt nach Haus, wo mein Schatz sich freut, dass ich früher als erwartet zurück bin. Eisgekühlte Cola und Zigarette auf der Terrasse, dann muss er los.

So, und jetzt noch ein bisschen waschen, packen, saugen und auf die Nacht warten. Dann geht`s los.

 

18 Gedanken zu “Sommerferien

Schreibe eine Antwort zu fraggle Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s