14 Gedanken zu “Geht doch!

    1. Ja, im Moment das Hauptthema: Kanzler Kurz kurz Kanzler und das erfrischende, entlarvende Urlaubsvideo.
      Aber trotzdem finde ich das gut mit dem Abschalten. Ihr habt noch mehr gute Sachen, z.B. Rentenzahlungen beitragsfianziert bzw. umlagenfinanziert und Renten selber sind ein Drittel höher als hier. Weil eure Leute eben nicht mit den Geldern der Bevölkerung dämlich rumspekuliert und verloren haben.
      Wir kriegen ja immer nur Streiflichter zu sehen, aber mir scheint bei den Austro-Grünen vorwiegend Zickenkrieg zu herrschen und die SPÖ scheint mir ähnlich uninteressiert wie die SPD, hat zu gar nichts Anstrengendem Lust außer mal für drei Monate einen Kanzler abzusetzen. So kommt das bei mir an und ich wär dankbar für eine Berichtigung, weil mein Wissen viel zu gering ist, um Gefühle als Tatsachen anzusehen oder mir gar ein Urteil im Ganzen zu erlauben.
      Wenn du Lust und Zeit hast, schreib mir doch mal kurz, wie es dir und deinen Kindern geht.

      Liken

      1. Naja, dass die Pensionen bei uns höher sind, liegt wohl auch daran, dass bei uns das Leben an sich teurer ist. Die SPÖ ist m.M. nach völlig planlos und leider haben sie keinen charismatischen Menschen an der Spitze. Die ÖVP erfährt diesen ungeheuren Hype durch eh schon wissen, die Grünen hast du richtig eingeschätzt und die FPÖ ist für mich ohne Worte. Ja, ich schreib dir oder ich schreibe endlich mal wieder hier, aber wenn das Leben und der Kopf zu voll sind, kriege ich das nicht hin. Derzeit grad im Kino mit Sohn, Vater und Tochter in Deutschland, die andere Oma endlich kennen lernen

        Gefällt 1 Person

      2. Zum Vergleich: Strom, Wasser und Telefon sind hier am teuersten. Eine Zweizimmerwohnung im Umkreis 20 bis 30 km um Frankfurt kostet um die 1.000,-€.
        Wir kaufen ja oft in Tirol ein. Was definitiv teurer ist, sind Getränke und Gummibärchen. Benzin ist günstiger – brauchen wir hoffentlich bald nicht mehr, Zigaretten sind billiger, Speck, Käse, Mehl nicht nur günstiger, auch viel besser.

        Gefällt 1 Person

  1. Ach ja, wir haben soooo viele gute Beispiele um uns herum – aber Deutschland ist halt sehr resistent, was sowas anbelangt. Siehe Schulsysteme in Skandinavien, Drogenumgang in den Niederlanden, Ausbau von öffentlichen Verkehrsmitteln in Frankreich um nur 3 Beispiele zu nenne in denen schon seit Jahren vorgemacht wird, wie es gehen kann! Ach ach ach….. aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! :-/

    Gefällt 3 Personen

  2. Da könnten sich unsere Politiker mal eine dicke Scheibe von abschneiden! 🙄
    Aber die können sich ja nur über die Politik unserer Nachbarn lustig machen…
    Wie war das doch gleich – Wer im Glashaus sitzt… 😈

    Liebe Grüße, Werner 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Exakt! Und das ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, eine Frage des gesunden Menschenverstandes, ein Axiom!

        Ich führte nur, hier ist dieser Zug abgefahren, wenn ich mir mal in dem Zusammenhang ein billiges Wortspiel erlauben darf.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s