Komplikationen

Am kommenden Sonntag feiern wir die Konfirmation von Zoe. Sie ist die Enkelin meiner Lieblingscousine und ist mir so nah wie meine anderen Enkel. Schließlich haben wir – zwei Frauen, sechs Kinder – zwei Jahre lang als Alleinerziehende zusammengelebt. Bis vor Kurzem habe ich auch wöchentlich nach Schulwechsel mit ihr gelernt. Also ich freue mich sehr auf diese Feier.

Es kommen auch einige Verwandte aus Nordhessen, ein Paar mit Säugling. Sie reisen morgens an und fahren am späten Nachmittag zurück. So wollte ich auch heute meiner Mutter erklären, dass sie nicht zwischendurch zu ihr kommen können und sie das einsehen muss. Punkt. Es hat auch niemand wirklich das Bedürfnis, sie zu besuchen.

Doch jetzt muss ich in Teilen lügen. Gestern habe ich mit meinem nahen Cousin gesprochen, der ihr bei einem Besuch gesagt hat, die meisten Verwandten kämen nicht, nur der Opa – Mutters Schwager – mit Freundin – die Mutter übrigens nicht ausstehen kann, weil sie ihr nach ihrem Weltbild den Mann weggenommen hat. Mein Cousin wollte Diskussionen vermeiden, was ich durchaus verstehen kann. Aber ich finde es total beschissen, nicht einfach die Wahrheit sagen zu können. Hätte halt früher mich absprechen sollen – mein Fehler – meine Mutter.

Nun kann ich die Uhr danach stellen, dass sie mir diesen Tag verderben will. Sie wird reagieren wie immer, da sie ja viel wichtiger ist als die Konfirmandin, zu der sie eh keine Beziehung hat.

Beleidigt, gekränkt und unter höllischen Schmerzen/Tränen wird sie sagen, dass man den Kaffee doch auch bei ihr trinken könne, da sie ja bald nicht mehr da sei. Natürlich nur, wenn ich backe und die Gäste bediene. Ob ich nicht wenigstens! das für sie regeln könne.

Wetten? Ich ruf jetzt an.

 

2 Gedanken zu “Komplikationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s