Freitag?

Wo sind die Tage hin, wo war ich, was habe ich getan die ganze Zeit? Habe ich Wichtiges versäumt?

Reichlich verwirrt startete ich in den Tag, Bilder vieler Menschen in meinem Kopf, unvollendete Projekte, deren Konzept ich langsam wieder hervorkramen musste und Schmerz, beißender Schmerz, fremder Schmerz – alles übereinander geschichtet.

OK, also da war der eine schöne Gartentag.

Da war das dreistündige Gespräch mit meinem mittleren Sohn, der sehr durchhing und verpasste Chancen sezierte. Es dauerte, bis wir bei den Lehren daraus und der Zukunft angelangten. Er hat danach aber wieder kraftvoll agieren können. Hing mir länger nach, weil er mit einigen Aussagen wirklich recht hat.

Die beiden ebooks sind abschließend bearbeitet, die neuen Cover noch nicht. Aber es kommt nicht auf ein paar Tage an, die Hauptsache ist erledigt.

Mit Mutter und der Hilfe läuft es nun entspannt. Widersprüche, Anträge und Abrechnungen sind erledigt.

Also alles gut. Was brachte mich mal wieder so durcheinander? Vielleicht Nachwehen.

Bin auch in viele Leben abgetaucht und hab mich intensiv damit beschäftigt, War vielleicht zu viel. Wusste teilweise nicht mehr, wie man € eintippt und hatte wirbelnde Zahlen im Kopf. Musste mehrfach lange auf die Augen drücken, bis die Muster mich wieder runterholten, das innere Zittern beendeten.

Nun scheint wieder alles klar, im Kopf am richtigen Platz. Jetzt Füße hoch und ein paar Stunden Ruhe.

 

 

6 Gedanken zu “Freitag?

  1. Nach dem vielen Stress in den vergangenen Monaten ist doch klar, dass so manche kleine Nachwehe kommt. Auch an die Ruhe wirst Du Dich bald gewöhnen. Ich bin nach jahrelanger Ruhe wieder mitten im Leben, bei meiner Tochter und ihren Kindern, zwei Hunden, einer Katze und dem Papagei. Puh, das ist anstrengend aber auch sehr schön.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s