Musik gleich Glück

Völlig ausgelutscht kam ich gestern Abend nach einem Nachmittag bei meiner Mutter nach Hause. Gewappnet mit viel Geduld, Nachsicht, einem Kochrezept und Kuchen fuhr ich um 13.00 Uhr los, um 18.30 Uhr war ich schließlich zurück. Anlass war der Besuch von Cousin und Cousine, die die Hilfe kennenlernen sollten.

Vor dem Kaffeetrinken eine Kochübung mit der jungen Frau, die sich bisher recht wohl fühlt. Dann Gespräch über eine Krankenhausrechnung, die die Beihilfe nicht bezahlen will. Was ich denn da wieder gemacht hätte. Oh je, oh je. In der Tat liegt die Ursache in der Forderung meiner Mutter nach einem Ein-Bett-Zimmer und Chefarztbehandlung. Ich habe also Geld von einem der Sparkonten übertragen müssen. Oh je, ohje. Das ist bald leer. Mach was dagegen. Versuch ich eh. Auszüge gezeigt – es ist noch ausreichend Geld vorhanden.

Und ich kriege doch Tagegeld. – Ja, ist schon beantragt. Das müssen die aber zahlen. – Ja, tun sie auch.  Du regelst das. – Ja, ich regle alles.  Mir ist schon alles egal. Was macht die Frau hier? – Das ist deine Hilfe, die ist immer bei dir.  Die Lampen flackern, die gehen bald kaputt. – Ich tausche sie gleich aus. Wo ist der Einkaufswagen eigentlich? – Ich guck mal unten nach. Konnte ihn nicht finden. – Also wer klaut denn sowas? usw,

Als der Besuch kam, dieselben Fragen wieder – und wieder. Dann musste mein Cousin den Einkaufstrolli suchen.

Aber das war nur ein kurzer Einblick und rückblickend völlig unbedeutsam für den Tag. Denn dann…

sagte mein Schatz zu mir: Setzt dich mal hin, ich hab hier was gefunden.

Nach einer Stunde David Gilmore in Pompeji und der Abschiedsveranstaltung von B. B. King war ich einfach nur glücklich und ich dachte mir, wie kann man angesichts solcher Musik noch daran denken, irgendjemanden verletzen zu wollen. Vielleicht ist das die einzige Sprache, die Menschen wieder zusammenführen kann.

 

 

8 Gedanken zu “Musik gleich Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s