Freitagsgespräche

tilak

Im September hatte ich die Erkenntnis, dass ich mein Leben wieder einmal verändern muss. Das fiel mir schon früher schwer, aber jetzt wo ich auch die Verantwortung für die Kinder trage, war mir klar, ich hole mir Hilfe. Also habe ich mich bei einer Familientherapie angemeldet, 6 Monate gewartet (eilig, darf man es nicht haben in Wien, wenn man krank ist und mit Krankenkasse Hilfe sucht) und heute war ich das 3. Mal dort.

Ich war schon mal in Therapie, ich hab da keine Berührungsängste, damals hatte ich ein burnout, zu einer Zeit, wo es diesen Begriff noch nicht gab. Ich weiß bis heute nicht, was die Therapeutin gemacht hat, aber es geholfen. Jetzt spricht ein Mann mit mir, ist auch ok, er dürfte in meinem Alter sein, er hat eine angenehme Stimme und ist generell sehr ruhig. Er spielt mit seinem Ehering während ich über die räumliche Trennung vom…

Ursprünglichen Post anzeigen 224 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s