Heute gekocht

Einmal in der Woche mache ich einen Kochmarathon und koche auch für meine Mutter vor, vieles davon wird eingefroren:

Heute, weil ich keine Lust auf Protokoll schreiben hatte:

Kartoffelsuppe püriert (Gemüsebrühe hatte ich gestern schon angesetzt), mit etwas angebratenem Wirsing, Zwiebeln, Speck obendrauf.

Tagliatelle mit Pilzen in Sahnesauce

Blätterteigrolle mit Hackfleich, Paprika und Bergkäse

Kaspressknödel aus Kartoffel-, Brötchen- und Käseresten, 2 Eiern, angeschmorten Zwiebeln, Milch, doppegriffigem Mehl und ganz wichtig: Muskatnuss. Die kann man in klarer Brühe essen oder einfach mit lang geschmortem Sauerkraut.

Als letztes ungeplant Risotto, nachdem ich ein Rezept dafür bei „elganspo cocinaitaly“ gelesen hatte, das interessant klang: RISOTTO CON SALSA DI TOMATE Y HUEVO, streng nach Rezept für uns, mit Spargel für meine Mutter.

Jetzt riecht es hier ganz toll, es hat wunderbar geschmeckt und ich bin absolut entspannt.

 

21 Gedanken zu “Heute gekocht

    1. Ich such immer Sachen aus, die man gleichzeitig machen kann. Das Risotto muss lange gerührt werden, und währenddessen kann ich die Kaspressknödel ausbacken. Die Blätterteigrolle macht sich im Backofen fast von allein, Gemüse und Zwiebeln musste ich eh schnippeln, da macht eine größere Menge nichts aus. Ein Teil in die Rolle, den Rest in die Gemüsebrühe, kocht vor sich hin. Und es bleiben keine Reste.

      Gefällt 2 Personen

      1. Schön, dass dir das so gut gelingt – für mich wäre das eine massive Überforderung!!!! 🙂
        Wobei ich sehr gerne koche – backen wäre noch schlimmer…
        Von daher: Hut ab!!! 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Ich habe lange Zeit und zeitweise auch mit wenig Geld für 10 Personen gekocht. Dabei für unsere kranke Tochter kaliumarm, salzfrei, für einen Sohn vegetarisch, später vegan, und für einen Allergiker. Da wächst man rein. Das schwierigste war in meinem Fall, mich später auf kleinere Mengen einzustellen.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Hedwig Mundorf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s