Fußabdrücke

Gestern Nacht habe ich, nachdem der Schlaf durch aufregende/anregende Träume unterbrochen worden war, ein ausführliches Horoskop gelesen:

Nicht neue Wege solle ich gehen, sondern dort, wo noch kein Weg sei und dort meine Fußspuren hinterlassen.

Das passt recht gut zu mir und so will ich es beherzigen und verstärkt so (voran)gehen.

Bin ja eh geübt darin, unkonventinell zu handeln und sowohl in Theorie als auch in Praxis Grenzen zu überschreiten.

12 Gedanken zu “Fußabdrücke

  1. „Nicht neue Wege solle ich gehen, sondern dort, wo noch kein Weg sei und dort meine Fußspuren hinterlassen.“
    Ich guter Spruch.
    Es bedarf großes Vertrauen in sich selber, wenn man in dieser Weise Wege markieren will. Doch jeder eingetretene Weg wurde irgendwann das erste Mal begangen.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in das NEUE JAHR!

    Gefällt 1 Person

  2. Doch dieser Weg erfordert eben auch den Mut, die Härte und das Durchhaltevermögen … gespickt mit Ängsten, Unsicherheiten und Entbehrungen … ich habe jahrelang diesen Weg versucht … Marathon … 12 Stunden Läufe … Jobwechsel … habe Kinder und Ehe riskiert … für wenige Tage … mich mit Leuten umgeben, die immer Risiko gegangen sind … wenn es wirklich Grenzen zu überschreiten gilt … wünsche ich dir vor allem Kraft !

    Gefällt 1 Person

    1. Ich habe Mut und Durc hhaltevermögen von meiner Oma geerbt und fürchte so schnell nichts, wenn ich von etwas überzeugt bin. Meine Grenzüberschreitungen bisher waren anderer Art. Ich habe trotz mehrer Tiogeburten drei leibliche Kinder, trotz aller Unkenrufe noch zwei Adoptivkinder aus Sri Lanka – ohne die Unterstützung meines damaligen Mannes. Die trennung von eben diesem Mann mit 5 Kindern von 0 bis 12 Jahren, weil er ihnen Unrecht tat. Das alles ohne feste Stelle, zeitweise ohne Unterhalt. Dafür mit Bedrohungen und Körperlverletzungen. Nichts kann mich stoppen, wenn ich überzeugt bin. Habe mich später mit einem 15 Jahre jüngeren Mann verbunden gegen alle Widerstände und bin nun seit 28 Jahren mit ihm verheiratet. Nur ein kleiner Abriss aus meiner Lebensbahn.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s