Firmengeheimmnisse

Kann verbrecherisches Tun, noch dazu zum Schaden einer ganzen Gesellschaft, als Firmengeheimmnis gelten, das schützenswert ist? Nicht in meiner Welt. Eine genaue Definition könnte auch hier für Klarheit sorgen. Auch die Befürchtung, die Gesellschaft könne von den selbsternannten Wichtigen ein negatives Bild erhalten, rechtfertigt diesen Schutz mitnichten. Umso weniger, als dieses Bild in Anbetracht der Straftaten ja der Wahrheit entspräche. Ist Wahrheit nicht schützenswert? Tut sie nicht dringend not?

Illegales, strafbares Handeln ist strafrechtlich immer relevant und muss geahndet werden. Auch dann, wenn eine Minderheit sich selbst überschätzender „Großkopferter“ sich davon befreit und durch Strafverfolgung diskriminiert fühlt.

Für gewöhnlich wird doch derjenige bestraft, der seine Kenntnis einer Straftat verheimlicht. Wie also kann es sein, dass nun eine Staatsanwaltschaft einen Journalisten des Geheimnisverrats bzw, der Anstiftung dazu anklagt, der einen der größten Finanzbetrüge der Neuzeit recherchiert und veröffentlicht hat?

 

 

18 Gedanken zu “Firmengeheimmnisse

  1. Firmengeheimnisse …. absolute Loyalität … innere Sicherheit …. nationale Identität … starkes Team … Identität der Firma … Gemeinsam gegen … Nestbeschmutzer … Bollwerk … Mauer …die sind ja krank …. keine Dankbarkeit …. nach all den Jahren … doch nicht bei uns … du hast ja Recht, aber …

    Alles Totschlagsargumente … wie Recht Du hast !

    Gefällt 1 Person

    1. Illegal, verbrecherisch und nicht wahrhaftig nicht zu schlagen durch oberflächliche Argumente und künstliche Gebilde. Ich sehe ja durchaus die Bezüge bzw. Rechtfertigungsversuche, doch verfingen sie bei mir noch nie. Umso weniger sollte die Justiz sich dadurch verwirren lassen. Wenn solches systemrelevant ist, haben wir noch einen Grund, dagegen vorzugehen.

      Liken

  2. Gier nach Macht und Geld in immer größerem Ausmaß ist wohl des Rätsels Lösung. Immer Mehr Macht und Geld, immer Weniger Anstand, Solidarität und Gemeinsinn, da sind Korruption und illegalen Geschäften Tür und Tor geöffnet, aber das soll mal schön „geheim“ bleiben.

    Gefällt 2 Personen

  3. Gute Frage, die ich mir in letzter Zeit auch sehr oft stelle – angefangen hat das bei mir damals mit dem Fall Edward Snowden…
    und bis heute habe ich keine schlüssige Antwort auf solche Geschehnisse außer, die, dass wir wohl alle viel zu klein und unbedeutend sind, und diese Machtmaschinerie zu begreifen oder gar zu stoppen. :-/ Aber es kann nicht schaden, die Augen und Ohren offen zu halten und NICHT zu allem ja und amen zu sagen – dein Beitrag dazu ist daher ein gutes Zeichen in die richtige Richtung…. 🙂

    Gefällt 5 Personen

  4. Kommt halt immer drauf an, wer wie viel Scheiße am Schuh hat. Dann wird halt gedeckelt. Eine gute Strategie ist, sich bei solchen Offenbarungen so bekannt als möglich zu machen, zum eigenen Schutz, nicht nur vor dem Staatsanwalt. Wer den falschen Leuten auf die Füße tritt, hat unter Umständen noch ganz andere Probleme.

    Langes Intro, Start ab 1:40`

    Gefällt 4 Personen

  5. Das fragst du dich? Ist doch klar, warum sein Kopf hängen soll. Wie kann er nur mit dem Finger auf das Offensichtliche zeigen und damit die Aufmerksamkeit auf etwas lenken, das bisher unter den Augen und Nasen aller ohne Konsequenzen so gehandhabt wurde?
    Schämen sollte er sich, die Massen versucht haben zu wecken …
    Enthält viel Sarkasmus der Kommentar … Anm. des Schreibers

    Gefällt 3 Personen

  6. Oh welch gute Frage!

    Ja es würde doch „einen Systembruch“ bedeuten – oder?
    Es würde die „vermeintliche Ordnung“ aus der Balance bringen – oder? „Machtverhältnisse“ würden sich dramatisch verschieben – oder?

    „So was“ kann und darf man doch „nicht durchgehen lassen“ – oder?

    Das waren ein paar Fragen die mir dazu in den Kopf schossen – während mein Herz schmerze.

    Danke für deine Worte. Alles Liebe

    Gefällt 3 Personen

      1. Ja da gebe ich dir absolut Recht! Doch hier meine Frage: was ist passiert, dass solche ehrenhaften Qualitäten keinen „Wert“ mehr haben??? Das System muss solche „verführerischen Lücken“ anbieten?

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s