Herz ohne Verstand?

Als mir das Herz brach und ich es nicht verstand, wünschte ich mir nichts mehr, als dass  mein Verstand nicht mehr arbeitete. Verschwunden wäre wie die Hoffnung, das Vertrauen und jede Zuversicht.

Dieser Verstand, der mir klar zeigte, wo mein Anteil war, wo meine Versäumnisse lagen, meine Selbsüberschätzung zur Täuschung wurde. Der mir sagte, dass ich es ordnen müsse für mich, um weiterzuleben, neu zu beginnen.

Ich wollte nicht müssen, nicht denken, nichts wissen – wollte nur leiden.

Als ich voller Liebe von vorne begann, war ich froh, dass mein Verstand noch da war, ich ihn nicht verloren hatte.

8 Gedanken zu “Herz ohne Verstand?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s