Zeichen der Zeit?

Wird man langsam alt, wenn man sich plötzlich vor einer Anschaffung Gedanken darüber macht, ob das Teil nur eine weitere Entsorgungsbelastung für die Nachkommen darstellt? Wenn man sich vorstellt, wie sie kopfschüttelnd davor stehen und sich fragen, wie sie das alles eigentlich entsorgen sollen?

8 Gedanken zu “Zeichen der Zeit?

  1. Nein ich trenne mich nicht von Dingen die MIR wichtig sind – die MIR heute noch Freude bereiten.
    Und JA, ich kaufe mir alles was ich möchte, dreist wenn ich auch nur noch einen Tag Freude daran hätte.
    Was kehrt es mich was meine Abräumer später einmal darüber denken.

    Es hat auch sehr lange gedauert bis ich zu dieser Einstellung gekommen bin.

    Für Manchen mag es egoistisch erscheinen, aber es ist mein Leben und es soll mir gut gehen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Solche Gedanken macht sich wohl jeder irgendwann.
    Ich kannte mal eine ältere Dame die sich lange Gedanken machte ob sich ein neuer Mantel und Läufer noch lohnt.
    Das finde ich etwas schade. Warum sollte man sich nicht etwas kaufen, wenn man es möchte oder benötigt. Warum denkt man darüber nach ob es sich noch lohnt.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s