Kunst und Schönheit

Braucht der Mensch Schönheit/Ästhetik, um Mensch zu sein – zu bleiben, sich seelisch gesund zu entwickeln? Ich bin fest davon überzeugt.

Nicht nur im Bezug zur Natur formt sich das Welt- und Selbstbild, sondern auch in der Ästhetik der Städte. Schönheit – nicht gleichbdeutend mit Moderne – nehme ich nicht nur mit den Augen auf. Ich sauge sie auf mit allen Sinnen, wodurch sie mich beeinflusst. Formen und Farben haben Atmosphäre, die prägend ist. Wenn der Mensch sich mit seiner Umgebung identifiziert, dann sollte sie Schönheit beinhalten.

Menschen, ganz speziell Kinder, die in völlig zerstörten, trostlosen Städten aufwachsen, unvollständig und beschädigt wie auch ihre Familien, können nicht seelisch gesund und voller Hoffnung sein. Sie passen sich schnell ihrer Umgebung an, was wichtig ist für ihr Überleben. Auch das macht übrigens Integration so schwierig – völlig unterschiedliche Lebenswirklichkeiten. Dies müssen erst einmal begriffen werden, wenn Verständigung gewünscht wird.

Und wer wurde nicht schon einmal durch ein Buch, einen Film, ein Theaterstück, ein Gedicht seltsam ergriffen, erkannte plötzlich etwas Entscheidendes für sein Leben? Wem hat noch niemals Musik über schwierige Phasen hinweg geholfen oder gar durch neue Hoffnung das Leben gerettet? Viele haben mir schon von solchen Momenten berichtet.

Das alles wird in meinen Augen zurzeit völlig unterschätzt. Obwohl, manche scheinen es gerade wieder zu begreifen. Ich habe beiläufig gehört, dass ein Bürgermeister in Rumänien oder Albanien? angefangen hat, die Häuser in verschiedenen Farben anstreichen zu lassen. Einfach ein bisschen Farbe und schon, so sagte er, habe sich das Leben, die Atmosphäre verändert. Es müssen gar keine Kunstwerke aufgemalt werden, die viel Geld kosten.

19 Gedanken zu “Kunst und Schönheit

  1. Heute … Kinderstimme … durch die Hecke gehört , vom Kindergarten nebenan …
    Japsend, eilig, sich fast überschlagend …
    Ich hab ein Roboter, den kann ich steuern, dann macht der alles kaputt
    Ich hab ein Segelboot, das kann auf dem Wasser fahren
    Ich hab ein Mensch , der kann sogar sägen (? 🤔
    Ich hab ein Cowboy …
    Ich hab
    Ich hab
    Ich hab
    Armes Kind
    Die Leere zuschütten mit Konsum Müll
    Was sagtest du ?
    Schönheit ?
    Da klang da nichts von an …

    Gefällt 3 Personen

      1. Ein anderes sehr trauriges Erlebnis fällt mir ein, dass ich nicht wieder vergessen konnte
        Eine Mutter war stolz , wie selbstständig ihr fünfjähriger Junge schon war
        Der konnte schon selbst seinen Kinderkanal im TV einstellen

        Gefällt 1 Person

      2. Was ich sagen will mit all dem ist

        Wir brauchen eine Umerziehung der Eltern
        Du sensibilisierst die Kinder … für Kunst und Musik … und dann kommen die nach Hause und werden wieder erschlagen von Robotern und Fernsehern …
        Da drehen die doch nur noch mehr auf
        Nachhilfe für Eltern, das wär mal was

        Gefällt 2 Personen

    1. Ja, auch dort würde ein wenig Farbe Wunder wirken. Wir haben uns früher als Eltern zusammen geschlossen und einfach gemacht. Sogar eine Half-Pipe haben wir in Eigenregie gebaut.
      Ich musste mal mit einer Klasse in einen Container umziehen. Alles kalt und nüchtern. So kann ich nicht arbeiten. Ich ersteigerte eine Eckbank aus Holz mit drei Stühlen, kaufte mir eine Schreibtischlampe, holte ein paar Sitzkissen, hängte Poster auf und siehe da: Es war gemütlich. Den Blick auf die hässliche Turnhalle haben wir durch gebastelte Wiesenlandschaften auf die Fenster vermieden.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s