„Manja – ein Roman um fünf Kinder“ von Anna Gmeyner — KeJas-BlogBuch

Inhalt laut Verlag Eines der wichtigsten Werke der Exilliteratur erzählt so berührend wie poetisch die Geschichte von fünf Kindern, die 1920 in derselben Nacht gezeugt werden, aber in unterschiedlichen sozialen Verhältnissen aufwachsen. 49 weitere Wörter

über „Manja – ein Roman um fünf Kinder“ von Anna Gmeyner — KeJas-BlogBuch

2 Gedanken zu “„Manja – ein Roman um fünf Kinder“ von Anna Gmeyner — KeJas-BlogBuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s