Schönheit

Manchmal werde ich im Angesicht der Schönheit froh und leicht. Ich fühle mich auf eine ganz besondere, befreiende Weise klein und unwichtig, bin einfach Teil einer großartigen Erscheinung.

Bisweilen jedoch bewirkt der Anblick von Schönheit einen seltsamen, gewaltigen Schmerz, der mich völlig überwältigt, mich zu heißen Tränen rührt.

Doch beide Gefühlsregungen sind gleichsam erfüllend, keine davon möchte ich missen.

11 Gedanken zu “Schönheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s