Ist es noch Liebe?

Eine junge Frau auf einer Parkbank, ziemlich wütend auf ihren langjährigen Freund wegen immer wiederkehrender Ärgernisse. Nichts schien mehr leicht, alles wurde infrage gestellt. Liebte sie ihn eigentlich noch? Lohnte es sich, weiterhin in diese Beziehung Kraft zu investieren? Vielleicht wartete ja schon irgendwo etwas Besseres. Ach, ein Neuanfang mit einem Neuen, das Kribbeln wieder spüren, das wäre wundervoll. Ganz sicher, ob sie ihr gemeinsames Leben beenden sollte, war sie jedoch nicht. Was, wenn dies ein Fehler wäre?

Neben ihr saß eine ältere Frau und las in einem Buch. Sie wirkte so zufrieden mit sich und der Welt, lächelte ab und zu in sich hinein. Einem plötzlichen Impuls folgend sprach die Jüngere die Ältere an. Manchmal ist es viel leichter, sich einem Fremden vorbehaltlos zu öffnen. So vertraute sie der Zuhörerin ihr Dilemma, ihre ganze Unsicherheit an. Diese sagte schließlich zu ihr: „Ihre Fragen beantworten kann ich nicht. Aber ich erzähle ihnen jetzt einfach mal, was ich in solchen Situationen getan habe.  Denn an diesem Punkt war ich auch schon mehrfach in meinem Leben. Ich habe mir dann vorgestellt, ich sehe diesen Mann nie wieder – in allen Einzelheiten, in aller Eindringlichkeit. Danach wusste ich genau, ob ich ihn vermissen würde. Und danach habe ich entschieden. Vielleicht versuchen sie es auch auf diese Weise. Ich lasse sie nun allein mit ihren Gedanken und wünsche ihnen alles Gute.“ Dann verschwand sie hinter den dicken alten Bäumen des Parks.

Ganz allein mit sich und ihren unübersichtlichen Gefühlen konzentrierte sich die junge Frau auf den Punkt des endgültigen Verlustes, der sich bald real anfühlte. Er war fort und sie würde nie wieder sein Lachen sehen, nie wieder seine Hand auf ihrem Arm, seinen warmen Atem in ihrem Nacken spüren. Nie wieder den beruhigenden Geruch an seinem Kissen haben, wenn er nicht da war. Und sein Blick, dieser Blick aus Augen, die sich verdunkelten, wenn er sie versonnen ansah, er würde sie nie wieder treffen und erschauern lassen. Nein, es war noch nicht alles vorbei.

„Danke!“, flüsterte sie leise, als sie aufstand, um nach Hause zu gehen.

 

11 Gedanken zu “Ist es noch Liebe?

  1. Eine gute Methode, solchen Fragen auf dem Grund zu gehen.

    Trennungen – waren früher für mich mich dem Gefühl des Versagens verbunden, mit dem vertrauten allein-gelassen-werdens. Zuletzt dann nicht mehr. Da war ich froh, dass es zu Ende war, mit dem ziemlich gesunden Gefühl, besser allein zu sein, als mit dem unpassenden Menschen Tausend Arrangements und/oder faule Kompromisse schließen zu müssen.

    Vergangenheit …

    Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin ja auch mehr der Durchhaltetyp, wenn ich mich einmal für jemanden entschieden habe, schmeiße nicht wegen Kleinigkeiten hin. Aber nicht um jeden Preis. Kompromisse an der Basis mache ich z. B. nicht. Wenn also solche Überlegungen/Vorstellungen ergeben, dass man den anderen nicht vermisst, sich im Gegenteil ein Gefühl der Befreiung, des Aufatmens, der Freude einstellt, dann ist es unweigerlich vorbei.

      Gefällt 1 Person

  2. Wo war meine „alte Frau“ als ich damals vor solch einer Entscheidung stand?..

    Alles vorbei.. und ich denke nach Jahren immer noch ab und zu an sie.. ob das normal ist?

    Ich meine ich bin sehr glücklich wo und wie ich jetzt bin, doch ich hätte gerne gewusst wie es ausgegangen wäre.

    Schöne Kurzgeschichte

    Gefällt 2 Personen

  3. und andersrum… wenn du jemanden nie wieder siehst, ohne dass du dir das ausgesucht hättet… weil er einfach stirbt… dann ist das zwar ziemlich lange ziemlich hart, aber wenn du irgendwann den Frieden gefunden hast…. getrennt bist du nicht… er bleibt … da … auf andere Art, aber da
    Deshalb ist das auch Quatsch sich zu versprechen „bis dass der Tod uns scheidet“ – das is nur äußerlich 😉

    Ich nenn es große Liebe und kleine Liebe
    Kleine Lieben kann man viele haben … ob man von der großen mehr als eine haben kann… weiß ich (noch) nicht
    und es hat überhaupt gar nix damit zu tun, dass alles immer toll und einfacht ist !

    Alles Liebe 😉 ❤

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s