Der Schmerz — Trotz alledem

Wie Frieda von Trotz alledem schon erklärte: Weil Svea so wundervoll schreibt. Und ganz hinten, verschlossen in der dunklen Rumpelkammer der Seele, hat doch jeder einen tiefen Schmerz vergraben, oder?

Ursprünglich veröffentlicht auf sveakerling: ? Der Schmerz Verzweiflung, Traurigkeit, unendliche Traurigkeit, Trauer. Ein tiefer Schmerz, ganz tief in meiner Seele. Er lauert. Er lauert darauf, mir weh zu tun. Er lauert darauf, emporzusteigen aus den Tiefen der Hölle, die in meinem Innersten brennt. Dieser Schmerz, kaum aushaltbar. Ich versorge ihn gut – mit…

über Der Schmerz — Trotz alledem

6 Gedanken zu “Der Schmerz — Trotz alledem

  1. … dennoch, ich glaube, meine Tagebuchnotiz kann man hier einordnen … :
    *
    Ausgleichende Traurigkeit

    Wer für den MOMENT
    überquellende TRAURIGKEIT empfindet,
    hat in der VERGANGENHEIT
    LIEBE, GLÜCKSELIGKEIT und GENUSS
    ausgiebig gelebt …
    ___
    (C) PachT 2009

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s